Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


einstieg:hallo-welt:start

Inhaltsverzeichnis

Hallo Welt

Immer dann, wenn der Computer etwas tut, führt er eine Methode aus. Ein Beispiel dafür ist die Methode System.out.println. Sie gibt Text auf dem Bildschirm aus. System.out.println("Hallo Welt!") beispielsweise gibt Hallo Welt aus. Die Angaben in Klammern nennen wir Parameterwerte. Sie werden dem Computer zum Ausführen der Methode zusätzlich zur Verfügung gestellt.
Probier' es aus, indem Du im folgenden Beispiel auf den Start-Button (grünes Dreieck) klickst!

Aufgaben

  1. Ändere das Programm oben ab, so dass es nicht Hallo Welt! schreibt, sondern "Schön, dich zu sehen." oder etwas anderes!
  2. Wie muss man das Programm wohl erweitern, damit es zwei Zeilen untereinander schreibt, beispielsweise
Hallo Welt!
Heute beginnen wir, Java zu lernen.
  • Wenn mehrere Anweisungen hintereinander folgen, nennt man das eine Sequenz.
  • das ln am Ende von System.out.println steht für "line" und hat zur Folge, dass nach der Ausführung der Methode eine neue Zeile begonnen wird. Lässt man es weg, so erfolgt die unmittelbar darauffolgende Textausgabe direkt anschließend in der selben Zeile.

Hier geht's zur Lösung!

Im Gegensatz zum "echten" Java ist es im "Online-Java" auf dieser Seite möglich, das System.out wegzulassen und einfach print bzw. println zu schreiben:


Auch farbiger Text ist möglich:

Kleine Aufgabe: Ändere das Programm oben so ab, dass es in blauer Farbe schreibt: "Hier steht was in blauer Farbe"!

einstieg/hallo-welt/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/06/20 19:42 von Martin Pabst